Oldtimergutachten Oldtimerbewertungen, Kfz Sachverständigenbüro Pichura Bochum

Oldtimergutachten / Oldtimerbewertung Classic-Tax    


"Ein Oldtimer ist doch auch nur ein ganz normales Fahrzeug."
Das wird sich der eine oder der andere Sachverständige denken und sich fleißig in die Bewertung Ihres Oldtimers stürzen. Den technischen Zustand wird er vielleicht noch irgendwie einschätzen können. Der Oldtimer ist zugelassen und kam aus eigener Kraft an. Er ist also technisch top! Der Lack ist gleichmäßig und glänzend. Ihr Oldtimer ist also auch optisch top und die kleine Welle unten an der Tür interessiert doch sicherlich niemanden wirklich. Das Gefühl des vermeintlichen Oldtimer-Gutachters bestätigt zu guter Letzt noch die frische HU-Plakette, denn der "Plakettenkleber" irrt sich bekanntlich fast nie.
Er macht für Sie noch einige Fotos, verpackt Ihnen alles schön in eine repräsentative Mappe und macht Sie mit dem Ergebnis "Zustand Exzellent" rundum glücklich. Natürlich zahlen Sie zufrieden seine Rechnung in Höhe von 200 Euro pünktlich und freuen sich. Doch was bedeutet "Zustand Exzellent" für einen Außenstehenden, wie weit reicht seine oder auch Ihre eigene Phantasie? Hat der vermeintliche Oldtimersachverständige die seltenen Ronal-Kleeblatt-Felgen an Ihrem Kadett C Coupé GT/E überhaupt gesehen, hat er gemerkt, dass der C Coupé früher mal ein 16 S oder ein gewöhnlicher 1200-er Automatik war? Hat er die DBilas Ansaugbrücke, den Opel GT-Ventildeckel, das ZF-Getriebe, das Mantzel Fahrwerk, den 2,7 Liter Motor und die 45-er Weber DCOE erkannt? Was war mit der Gr.A Supersprint-Auspuffanlage oder dem klassischen Scheel Sitz? Wurde das Zubehör bei der Oldtimerbewertung überhaupt berücksichtigt? Hat der Oldtimersachverständige den Wert des Oldtimers dadurch erhöht oder hat ihm das alles womöglich überhaupt nicht gefallen und er bewertete es sogar negativ? Denken Sie mal in Ruhe darüber nach.
Die Oldtimerbewertung ist ein sehr sensibles Thema. Bei außergewöhnlichen Fahrzeugen helfen keine Preislisten, da jedes Fahrzeug über besondere Merkmale verfügt, die es einzigartig machen. Daher können die gängigen Preisnotierungen nur als grober Anhaltspunkt dienen und dürfen niemals als definitiv betrachtet werden. Problematisch ist, dass das Ganze durch das subjektive Empfinden des Gutachters bedingt ist. Entweder wird er Ihr Fahrzeug gut finden oder es gefällt ihm überhaupt nicht, irgendwo dazwischen liegt dann der Oldtimer-Sachverstand eines durchschnittlichen Allround-Sachverständigen. Entsprechend seinem persönlichen Geschmack wird dann auch die Bewertung Ihres Oldtimers ausfallen. Jetzt kommt noch das Wichtigste für Sie überhaupt: Oldtimergutachten die bestimmte Kriterien nicht erfüllen werden von den Oldtimerversicherungen nicht anerkannt. So weit muss es aber erst gar nicht kommen. Kommen Sie lieber direkt zu uns. Wir sind anerkannte Oldtimerexperten und sind seit vielen Jahren auf die Begutachtung von Oldtimern, Youngtimern und Exoten spezialisiert. Wir begutachten Ihr Fahrzeug fachmännisch nach den erforderlichen Prüfkriterien und garantieren Ihnen somit die volle Akzeptanz unserer Oldtimerwertgutachten bei allen  Oldtimerversicherungen.





Kaufen Sie keine Katze im Sack!


Bevor Sie Ihren Oldtimer durch irgendjemanden begutachten lassen, sollten Sie sich vorab bei ihm oder eventuell direkt bei der Gesellschaft, die die Marktwerte für ihn ermittelt nach den aktuellen Marktnotierungen für Ihren Fahrzeugtyp erkundigen. Verweigert man Ihnen diese Auskunft, so heißt es für Sie - Vorsicht ist geboten. Einen neuen Anzug kauft auch niemand ohne Anprobe!
Sie suchen einen kompetenten Oldtimergutachter? 
Wir haben jahrelange Erfahrung mit der Bewertung und Begutachtung von klassischen Fahrzeugen und haben uns auf diesem Gebiet spezialisiert. Telefon: 0234/92783315 oder mobil unter: 0172/2812011
Kontakt




Die Oldtimer-Kurzbewertung, das Oldtimer-Kurzgutachten oder die Oldtimer-Kurztaxierung,


ohne Bücken läuft auch hier gar nichts!
Auch bei der preisgünstigen Oldtimer-Kurzbewertung sollte sich der s.g. Oldtimer-Sachverständige von dem Zustand des Fahrzeugunterbodens überzeugt haben bevor er die Gesamtzustandsnote ermittelt. Zwar heißt es, dass nur eine grobe äußerliche Inaugenscheinnahme des Fahrzeugs vorgenommen wird, doch diese Aussage sorgt oft für Verwirrung. Was heißt eigentlich "äußerlich"? Eine grobe, äußerliche Inaugenscheinnahme des Fahrzeuges heißt, dass auch der Unterboden des zu besichtigenden Fahrzeugs von außen inspiziert werden müsste.




Äußerlich umfasst also im Klartext alle von außen, ohne Demontage zugänglichen Stellen. Demnach gehört auch der Unterboden zu den von außen zugänglichen Stellen, da er auch ohne Demontage erreichbar ist und zwar egal, ob das Fahrzeug auf einer Bühne steht oder der Oldtimersachverständige darunter kriechen muss. Ohne die Untersuchung des Unterbodens ist die ermittelte Zustandsnote ungenau und bleibt sehr stark mit einem Restrisiko behaftet. Eine bessere Zustandsnote als "Zustand 3" dürfte in diesem Fall vom Sachverständigen nicht bescheinigt werden. Wie heißt es noch so schön: Oben hui, und unten pfui!
 
Übrigens bei einer Oldtimer-Kurzbewertung "bücken" wir uns für Sie bereits ab 135,- €
Keine Frage bleibt offen


Sie können uns gerne und unverbindlich zu Themen wie: Oldtimer-Marktanalyse, Oldtimer-Wertermittlung, Oldtimerpreise, Oldtimer-Wertgutachten, Oldtimer-Kurzgutachten, Kurzbewertungen, Oldtimerbewertungen, sowie Oldtimer-Kaufberatungen kontaktieren. Egal ob Oldtimer, Youngtimer, Exoten, Repliken, Kit - Cars, LKW´s, Wohnmobile, Schlepper oder Szene- und Motorsportfahrzeuge. Als erfahrene und anerkannte Oldtimer-Experten stehen wir Ihnen gerne mit unserem fundierten Oldtimer-Wissen Rede und Antwort. Bei Oldtimerbesitzern sowie Oldtimer-Versicherungen sind wir seit vielen Jahren als kompetente Ansprechpartner bekannt. Unsere Oldtimerwertgutachten werden von Oldtimerversicherungen anerkannt.


Sie benötigen Hilfe? Bitte das Foto anklicken!
Sie sind sich nicht sicher ob Sie überhaupt ein umfangreiches Oldtimer-Wertgutachten für die Oldtimerversicherung benötigen? Oder aber Sie sind mit Ihrem Oldtimer-Gutachten nicht zufrieden und benötigen Hilfe? Kein Problem. Nach mehreren eigenhändig durchgeführten Oldtimer Komplettrestaurierungen, nach über 100.000 Oldtimerbewertungen und mehr als 35 Jahren Oldtimererfahrung, davon 25 Jahre im väterlichen Kfz-Meisterbetrieb und fast 12 Jahre, bis März 2012, hauptberuflich als Analyst und Oldtimer-Sachverständiger bei Classic-Data tätig, kann ich Ihnen viele wertvolle Tipps aus der Praxis zu diesem Thema geben.


Auch Oldtimergutachter Dipl.- Ing. Ralf Simelka, selbst langjähriger Oldtimerfahrer, hilft Ihnen bei allen wichtigen Fragen zum Thema Oldtimer gerne weiter. Ganz unabhängig davon, ob es sich um einen Austin, Borgward, Porsche oder eben einen Ihle-Roadster handelt.


• H-Abnahmen gemäß §23 StVZO
• Oldtimer-Wertgutachten
• Oldtimer-Kurzbewertungen
• Wiederaufbaugutachten
• Begleitung von Fahrzeugrestaurierungen
• Kaufberatungen


Telefon: 0234/ 92783315


Restaurierungsbegleitende Gutachten


Erste Bestandsaufnahme durch den Sachverständigen
Wenn an einem Oldtimer die Restaurierungsarbeiten bereits abgeschlossen sind und das edle Stück sich nun im vollen Glanze präsentiert, ist es sehr schwierig zu belegen, wie umfangreich und in welcher handwerklichen Qualität diese durchgeführt wurden. Abhilfe in solchen Fällen schafft das so genannte restaurierungsbegleitende Oldtimergutachten. Hierbei werden alle Abschnitte der Restaurierung durch uns oder einen anderen Gutachter überwacht und dokumentiert. So entsteht Schritt für Schritt eine chronologische Dokumentation in Bild und Schrift. Doch seien Sie kritisch bei der Sachverständigenwahl, denn nicht jeder Prüfer im blauen, grünen oder auch roten Kittel versteht etwas davon. Begutachtungen von Oldtimer-Restaurierungen gehören schließlich nicht zum Tagesgeschäft dieser Organisationen und überschreiten oft das technische Verständnis und das oldtimerspezifische Wissen mangels Erfahrung. Deshalb sollten Sie sich besser sofort an einen anerkannten Oldtimer-Spezialisten wenden, an uns!


Vor der Restaurierung
Beginn der Restaurierungsarbeiten
Karosserie teilweise vom Lack befreit
Innenraum des Kadetten vom Lack befreit
Tiefe Abgründe


Hier können Sie den desolaten Zustand des Kadett-Unterbodens in seiner vollen Pracht sehen. Trotz positiver Begutachtung als Oldtimer erlebte der neue Eigentümerer diese Überraschungen. Spätestens jetzt ist deutlich, warum der Sachverständige unter keinen Umständen auf die Begutachtung des Unterbodens verzichten darf. Und das unabhängig von der Art der Bewertung. Dass eine seriöse Fahrzeugbewertung aus der Entfernung allein anhand von Fotos erst recht unmöglich ist, sollte eigentlich selbstverständlich sein.




Sie haben Fragen, Anregungen oder Sie benötigen einfach nur eine kleine Hilfe? Sie suchen einen wirklich kompetenten Oldtimer - Gutachter? Kein Problem, fragen Sie uns ruhig. Wir helfen Ihnen gerne und unverbindlich weiter. Hier finden Sie den nächsten Classic-Tax Bewertungspartner in Ihrer Nähe. Hierzu einfach die Partnerliste anklicken und nach dem Ort oder der Postleitzahl suchen.


Partnerliste


Information: 0234/92783315


Kontakt per Email


0234/92783315 oder mobil unter: 0172/2812011

 
 
Besucherzähler Quellcode