Jochen Strauch ist tot. Jochen Strauch Chef von Classic Data ist tot

In Memoriam Jochen Strauch Classic-Data


Der Erfinder der Marktbeobachtung für Oldtimer und Gründer der Classic-Data verstarb am 01.06.2012 im Alter von 60 Jahren.
Der Visionär, der sich von nichts und niemanden auf seinem beruflichen Wege aufhalten ließ, erreichte in der Oldtimerszene eine Größe, die jeder in dieser Branche sich nur wünschen kann. Vor fast 30 Jahren hatte er die Idee eine Marktbeobachtung speziell für Oldtimer durchzuführen. Zeitgleich entwickelte er die dafür notwendigen Definitionen der Zustandsnoten für Oldtimer und setzte diese so durch, dass sie bis heute als Maßstab für jede seriöse Oldtimerbewertung gelten.


Ich persönlich hatte die Ehre 10 Jahre lang an seiner Seite zu arbeiten und konnte in dieser Zeit feststellen, dass Jochen Strauch eine charakterstarke Persönlichkeit, die zwar seine Ecken und Kanten hatte jedoch stets mit einer unglaublichen Menschlichkeit erfüllt war. Ich empfinde eine tiefe Trauer und freue mich, dass ich ihn kennenlernen durfte.


Für die Insider unter uns: „Die können mich alle am A…. lecken"


Christoph Pichura




Nachruf zum Tod von Jochen Strauch


"Liebe Freunde, ich bin geschockt!
Der lebensfrohe Jochen Strauch ist nicht mehr! Der Begründer der Oldtimer-Bewertung Classic-Data ist am 1. Juni 2012 aus dem Leben geschieden. Die Oldtimer-Branche verliert mit ihm einen der profundesten Kenner der Materie und des dazugehörigen Marktes und einen Motor, der immer wieder innovative Lösungen zur realistischen Bewertung des Marktgeschehens entwickelt und eingeführt hat. Als klassischer Fahrzeug-Sachverständiger begann er seine Karriere in Castrop-Rauxel, wo ihn die dort im Jahre 1986 erstmals veranstalteten Oldtimer-Treffen am Europa-Forum zu einer engen Verbindung zur Klassik-Szene animierten. Mit Classic-Data führte er das erste zuverlässige Marktbeobachtungs- und Preisfindungs-Unternehmen ein und versorgte die Oldtimer-Szene mit seinen Marktbeobachtungen und Jahrbüchern, nachdem er mit seinem "Oldtimer-Stichwort-Register" einen ersten alphabetischen Index aller wichtigen bis zum Jahr 1995 erschienenen Fach-Artikel zum Thema klassische Automobile und Motorräder publiziert hatte. Jochen Strauch war ambitionierter Fan und Fahrer klassischer Automobile und gleichzeitig an allen zukunftsweisenden Lösungen zur Katalogisierung und Indexierung von klassischen Fahrzeugen und ihres Wertes interessiert. Er entwickelte die erste Software für eine individualisierbare Marktbeobachtung, arbeitete eng mit den wichtigen fachspezifischen Unternehmen, Gremien und Publikationen und versäumte mit seinem immer größer werdenden Stab von Mitarbeitern keine wichtige Verkaufsveranstaltung und Messe. Sein Wesen war geradlinig und sein Handeln in der Sache bei allem Charme oft kompromisslos, wenn es der Lösung von Problemen diente. Auch nach dem vor einigen Jahren erfolgten Verkauf seines Unternehmens wird sein Name für immer mit Classic-Data und deshalb untrennbar mit dem Markt für klassische Fahrzeuge verbunden bleiben.
Jochen Strauch wurde nur 60 Jahre alt und hinterlässt eine Familie mit zwei Kindern. Ich werde ihm in alter Freundschaft immer ein ehrendes Gedenken bewahren."


Ihr Johannes Hübner


Nachruf von der Auto Bild Klassik: Nachruf 


Jochen Strauch wurde im engsten Familienkreis beerdigt.

 
 
Besucherzähler Quellcode